Shopping auf Hmong – „Buy from meeee”

Man stelle sich eine Horde kleiner Hmong (Stamm in Sapa) Frauen in traditioneller Tracht vor – alle wollen sie gleichzeitig ihren Schmuck, gewebte Taschen und Armbändchen an den Tourist bringen. Der „buy-from-me“ Sing-Sang erklingt dann synchron und beschallt das ganze Dorf. Sehr mühsam; auch wenn man die Damen ignoriert, wird man auf Schritt und Tritt verfolgt. Wir haben den Spiess einfach umgekehrt und uns einen Spass draus gemacht, im selben Sing-Sang und unterschiedlichen Tonlagen ein „no-nooo“ zum Besten zu geben. Irgendwie ist das wohl angekommen und jetzt sind wir Freunde und ich um 4 geschenkte Armbänder reicher! 🙂

Foto

Wie das wohl im Wallis so zu und her ginge? – Einheimische Kinder und Frauen, selbstverständlich in Tracht, mit einer „Tschiffra“ voller Gehäkeltem, Hauswurst, Trockenfleisch, Hobelkäse und Wein auf Verkaufstour auf dem Dorfplatz – einen Versuch wäre es sicher Wert 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s