Halong Bay – Ausflug mit Startschwierigkeiten

Noch immer in Vorabendstimmung, wurden wir mit einem Büssli im Hotel abgeholt. Weitere Gäste wurden in anderen Hotels aufgesammelt. Beim Hotel  „Little Hanoi“ durften wir zu unserer Freude sogar dreimal vorfahren. Kurz nach dem 1. Mal merkte Johnny Oberschlau, dass er seinen Rucksack in der Lobby vergessen hatte. Später, nach einem 20-minütigem Ausflug auf der hanoiischen Autobahn, verkündete unser Guide Tam äusserst freundlich „Lediiis and Gent’n’man, wir haben einen Gast vergessen“. Kevin stiess dann auch noch zu unserem Grüppchen.  Etwas über motiviert, behandelte uns Tam wie kleine Kinder auf einem Schulspaziergang; wir nahmen es mit Humor.

Mit dem Boot ging es dann von Halong City Richtung Halong Bay. Sehr eindrücklich! Nach einem Abstecher in den Sung Sot Höhlen schipperten wir bei herrlichem Wetter zum Bai Chay Beach. Dort bezwangen wir die 400 Treppenstufen auf einen Berg und erfrischten uns anschliessend im Meer. Zum ersten Mal ging es auch für meinen Kopf unter Wasser – juhui! Damit wir auch wirklich müde wurden, ging es noch auf eine Kajak Tour in den Sonnenuntergang. Nach dem Abendessen fielen wir müde aber glücklich ins Bett. Auf eine Runde Karaoke, haben wir aus Naturschutzgründen verzichtet:-)

IMG_4787

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s