Klima- & Kulturschock

In kurzen Hosen und Top gings bei knapp 30 Grad mit dem Nachtflieger nach Adelaide. Ich wusste, dass es in Australien etwas frischer sein wird und hab‘ extra ein Jäckli eingepackt. Nur etwas schockiert war ich über die Durchsage des Piloten über die Aussentemperatur in Adelaide: 6 Uhr früh, strahlend blauer Himmel und 6 Grad! Huch… in die langen Hosen bin ich noch im Flughafen zwischen Einreisebüro und Drehtür Richtung Ausgang reingeschlüpft:)
IMG_6191-2.JPG
Nach über zwei Monaten in Asien geniesse ich die Stille…
Keine Gehupe auf der Strasse, keine TuK Tuks, niemand der etwas verlaufen will, alles ist sauber und geordnet, bei Rot wird angehalten, Fussgänger werden freundlich über die Strasse gewunken und der Taxi Fahrer versteht wo ich hin muss! Nur der Preis für die 10-Minuten hat mich schier aus den Socken geworfen – zum guten Glück hatte ich keine an:) Willkommen im teuren Australien!
Adelaide gefällt mir! Das Hostel gemütlich, die Stadt ruhig und freundliche Einwohner die grüssen und helfen wenn man was sucht. Fahrräder können gratis ausgeleiht werden. So ging es mit dem Velo und endlich mal mit Helm in Richtung Strand. Schön war’s!

IMG_6219.JPG

IMG_6232.JPG

2 Kommentare

  1. Hi! 🙂 Super Blog – lese immer wieder gern deine Berichte!
    Geniess deine Reise!

    Liebs Grüessli deine Reiseberaterin, Fränzi 🙂 haha

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s